Heim > Nachricht > Branchennachrichten

Einsatz von CPR

2024-01-17

CPR kann die Vitalfunktionen des Patienten durch einfache Erste-Hilfe-Maßnahmen aufrechterhalten und dem Patienten eine bessere Behandlung ermöglichen, wenn keine professionelle medizinische Rettung verfügbar ist und in kurzer Zeit Erste Hilfe geleistet wird. Zu den allgemeinen Situationen, in denen HLW angebracht ist, gehören:


Herzstillstand: bezieht sich darauf, dass das Herz nicht mehr schlägt und nicht mehr in der Lage ist, Sauerstoff und Nährstoffe an verschiedene Gewebe und Organe des Körpers zu liefern. Zu diesem Zeitpunkt sollte sofort eine HLW durchgeführt werden.


Plötzlicher Herztod: bezeichnet die plötzliche Unterbrechung der Blutversorgung des Herzens, was zu einem Herzstillstand führt. Zu den Symptomen gehören ein plötzlicher Zusammenbruch, kein Puls und keine Atmung.


Ertrinken: In die Lunge fließendes Wasser kann das Einatmen von Sauerstoff verhindern und zu Bewusstlosigkeit und Herzstillstand führen.


Asphyxie: wird hauptsächlich durch Atemwegsobstruktion oder Sauerstoffmangel verursacht, was zu einem Herzstillstand führen kann

Stromschlag oder Stromschlagunfall: Kann einen Herzstillstand verursachen


Kurz gesagt: Verschiedene Ursachen für einen Herzstillstand erfordern eine rechtzeitige Wiederbelebung.


Rufen Sie bei einem Herzstillstand zuerst einen Krankenwagen oder medizinisches Personal. Wenn gleichzeitig festgestellt wird, dass der Patient nicht atmet, bewusstlos ist und keinen Puls oder Herzschlag hat, sollte sofort mit der HLW begonnen werden.


Legen Sie den Patienten flach auf eine harte, stabile Oberfläche, versorgen Sie ihn mit einem CPR-Mundstück/einer CPR-Maske mit Sauerstoff und führen Sie dann eine Herzdruckmassage durch. Die grundlegenden Schritte der HLW bestehen darin, zunächst 30 Herzdruckmassagen durchzuführen, dann zwei Atemzüge zu machen (Mund-zu-Mund oder Mund-zu-Nase, Blasen, um die Atemwege zu öffnen), dann weiterhin 30 Herzdruckmassagen durchzuführen und dann zwei Atemzüge zu machen und so weiter .


Beachten Sie, dass Sie bei der Durchführung einer Herzdruckmassage die richtige Technik und den richtigen Rhythmus beherrschen, genügend Kraft aufwenden müssen, um das Brustbein auf etwa 5 cm zu drücken, und die Frequenz bei etwa 100 Mal pro Minute halten müssen. Während des Atemvorgangs muss sich der Patient strecken und ausatmen, bevor er eine Notbeatmung durchführt. Wenn der Patient zusätzlich ein Trauma oder mögliche Halswirbelsäulenfrakturen hat, muss ein C-Halswirbel zur Fixierung der Position der Halswirbelsäule verwendet werden, um eine Verschlechterung der Halswirbelsäulenfraktur zu verhindern.


CPR ist eine risikoreiche Erste-Hilfe-Maßnahme, die bestimmte Fachkenntnisse und Fähigkeiten erfordert. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie es richtig machen können, rufen Sie den Notdienst und suchen Sie professionelle Hilfe.

We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept