Heim > Nachricht > Unternehmens Nachrichten

Wie gehe ich mit Verbrennungen um?

2023-12-25

Verbrennungen werden in Verbrennungen des Grades I, Verbrennungen des Grades II und Verbrennungen des Grades III unterteilt. Bei Verbrennungen des Grades I kommt es zu einer Schädigung der Epidermisschicht, die durch Rötung, deutliche Schmerzen und leichte Blasenbildung auf der Haut gekennzeichnet ist. Verbrennung Grad II mit Schädigung der Epidermis und Dermis. Im verbrannten Bereich befinden sich Blasen unterschiedlicher Tiefe mit Rötung und Schwellung der Haut, deutlichen starken Schmerzen und starker Schwellung. Die Epidermis, Dermis und das Unterhautgewebe der Verbrennungen des Grades III waren vollständig zerstört. Der verbrannte Bereich ist dunkelbraun, trocken und verhärtet, mit Gefühlsverlust und erfordert im Allgemeinen eine chirurgische Behandlung.


Im täglichen Leben sind die häufigsten Arten von Verbrennungen Grad I und Grad II, und die Gegenmaßnahmen sind:


1. Nach einer Verbrennung ist es wichtig, Wärmequellen schnell zu entfernen bzw. von ihnen fernzuhalten. Spülen Sie die Wunde beim ersten Mal 10 bis 30 Minuten lang mit klarem Wasser aus, um die Temperatur des verletzten Gewebes zu senken und die Schmerzen zu lindern


2. Nach dem Isolieren der Wärmequelle sollte das Verbrennungsopfer versuchen, seine Atmung so ruhig wie möglich zu halten und dann sorgfältig Kleidung, Uhren, Halsketten, Ringe usw. um die Wundmaschine herum entfernen


3. Nachdem die Schmerzen gelindert sind, tragen Sie eine antibiotische Salbe oder Salbe auf und bedecken Sie sie mit Gaze, während Sie darauf achten, dass die Verbrennungsstelle trocken ist.


Verbrennungen dritten Grades sollten direkt von einem Arzt behandelt werden. Behandeln Sie sie nicht selbst. Während Sie auf ärztliche Hilfe warten, können Erste-Hilfe-Verbände angelegt und der Verletzte beruhigt werden.


Unabhängig vom Grad der Verbrennung sollten Sie zur Behandlung kein Eiswasser oder Eiskompressen verwenden und keine Wasserblasen aufschneiden, um eine Verschlimmerung der Verbrennung oder eine Infektion zu vermeiden. Beim Umgang mit Verbrennungen ist es wichtig, auf die persönliche Sicherheit und Hygiene zu achten und für eine saubere Umgebung zu sorgen, um Wundinfektionen vorzubeugen.

We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept